Start > Bilder

>> Informationen

30 Jahre MS-Station im Salzkammergut- Klinikum Bad Ischl

Die MS- Station im Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl ist eine für an MS-Erkrankte nicht mehr wegzudenkende Einrichtung. Sie hat sich in den vergangenen 30 Jahren zu einer der wichtigsten Anlaufstellen nach Erhalt der Diagnose entwickelt und zählt zu den modernsten MS-Therapieeinrichtungen in Österreich. Die Verwirklichung der Idee, MS-Patienten einen rehabilitativen Aufenthalt zur intensiven Therapie im Rahmen eines Akutkrankenhauses zukommen zu lassen, hat in den letzten drei Jahrzehnten Hunderten von Patientinnen und Patienten Besserung, Kraft und Motivation beschert.

Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens fand eine große Festveranstaltung im Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl einschließlich der Möglichkeit zur Besichtigung der Einrichtung statt. Der Festakt mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, HR Mag. Dr. Ernst Fürst Leiter der Abteilung Statistik des Landes OÖ und der kollegialen Führung der Gespag sowie Vertreterinnen und Vertretern der Oö. MS Gesellschaf, wurde von der Singgruppe unter der Leitung von Herrn Julius umrahmt und war ein ausgesprochen großer Erfolg.

Dafür möchten wir uns auch bei allen Mitarbeiterinnen Mitarbeitern der MS-Station sehr herzlich bedanken.

Fotos: Fotostudio Leutner, Leonding


alle Alben alle Alben | Diaschau starten Diaschau starten
Impressum - Sitemap