Start > Aktuelles

>> Informationen

Aktuelles

SPENDENABSETZBARKEIT

06.09.2018

Wir brauchen Ihr Geburtsdatum!

Alle ab dem 1.1.2018 an uns getätigten Spenden (über den Mitgliedsbeitrag hinausgehend) müssen von uns in verschlüsselter Form an das Finanzamt übermittelt werden und werden automatisch in Ihre Steuerveranlagung übernommen. Dies ist jedoch nur dann möglich, wenn uns neben Ihrem Vor- und Zunamen auch Ihr Geburtsdatum vorliegt.
Mitglieder, die uns neben ihrem Mitgliedsbeitrag auch mit einer Spende unterstützt haben oder noch wollen, sollten uns für das Jahr 2018 bis zum Stichtag 20. Februar 2019 ihr Geburtsdatum mitteilen. Wir unterliegen den Richtlinien des Datenschutzes und dürfen Ihre persönlichen Daten nur mit Ihrer Aufforderung an das Finanzamt weiterleiten.

Sie können uns Ihr Geburtsdatum gerne per Email oder telefonisch mitteilen oder künftig bei der Überweisung im Feld „Verwendungszweck“ angeben

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

14.08.2018

Im nachfolgenden Dokument finden Sie unsere Datenschutzerklärung mit der Beschreibung, wie und ob wir Ihre Daten verarbeiten und speichern, Ihre Rechte und Kontaktstellen für Fragen und Auskünfte.
Ihre MS Gesellschaft Oberösterreich


 Datenschutzerklaerung_OOeMSG.pdf

Charityveranstaltung RC Salzkammergut Nord

11.07.2018

Der Regionalclub Salzkammergut Nord veranstaltet am 11. Oktober 2018 eine Charityveranstaltung mit einem Vortrag von Mentalcoach Michael Alois Wagner zum Thema " Die Kraft aus der Mitte". Er referiert über neue Lösungsansätze im Gesundheitstraining.
Wir freuen uns über zahlreiches Kommen, Eintritt: freiwillige Spenden für den MS Club Salzkammergut Nord!
Flyer durch Anklicken öffnen


 Vortrag-Wagner2018.pdf

Spende für Multiple Sklerose Betroffene

04.07.2018

Spende für Multiple Sklerose Betroffene

Paul Gürtler, Spitzenkoch und Inhaber vom Restaurant „Pauls am Domplatz“ spendet im Rahmen seines jährlichen Soulfood Festivals den Erlös des Gläserverkaufs der Multiple Sklerose Gesellschaft Oberösterreich. Den Betrag von € 1.200,00 konnten Kuratoriumsvorsitzende Angela Orthner, Regionalclub Perg Obfrau Ulrike Hinterdorfer, Assistentin Mag. Daniela Mayr und Finanzreferent Otto Hirsch in Empfang nehmen.

Mit dem Betrag werden Fahrtkosten für den Transport von MS Betroffenen unterstützt, die wegen der Streichung von Förderungen empfindlich teurer geworden sind.

Foto: MS Gesellschaft OÖ

von links nach rechts: Paul Gürtler, Daniela Mayr, Ulli Hinterdorfer, Angela Orthner, Otto Hirsch




 Spende_Paul´s.jpg

Symposiums-Vortrag: Erwachsenenschutzrecht

13.06.2018

Mag.a Anna Brezina: "Von der Sachwalterschaft zum Erwachsenenschutzrecht - der Beginn eines Prozesses"

Link zu den Unterlagen über das Erwachsenenschutzgesetz des Bundesministeriums

https://www.justiz.gv.at/web2013/home/justiz/erwachsenenschutz~27.de.html


Symposiums-Vortrag: Bogenschießen

13.06.2018

Gerhard Brandstätter, DPGKP, ÖBSV Übungsleiter:
"Der gesundheitliche Stellenwert des Bogenschießens"


 MS_Symposium_Bogenschiessen.pdf

Symposiums-Vortrag: Resilienz

13.06.2018

Mag. Harald Firlinger, MBA: Resilienz - Die Strategie der Stehaufmenschen für herausfordernde Situationen"

 MS_Vortrag_Resilienz_0518.pdf

MS SYMPOSIUM ZUM WELT MS TAG

13.06.2018

MS Symposium in Oberösterreich zum Welt-MS-Tag

Anlässlich des 10. Welt-MS-Tages veranstaltete die MS Gesellschaft Oberösterreich ihr Jahressymposium am 26. Mai 2018 im NeuroMed Campus Linz. Mit knapp 200 TeilnehmerInnen war das Symposium sehr gut besucht und die rege Teilnahme erfreute besonders die Gastgeber, Präsidenten Herrn Prim. Priv.-Doz. Dr. Tim von Oertzen und Kuratoriumsvorsitzende Landtagspräsidentin a.D. Angela Orthner. Leitthema war in diesem Jahr „Gut Leben mit einer Behinderung“. Als Ehrengast durfte die MS Gesellschaft OÖ Gesundheitslandesrätin Frau Mag.a Christine Haberlander willkommen heißen, die einige Begrüßungsworte an die Gäste richtete. Als Hauptvortragende konnten Herr Mag. Harald Firlinger von „Mensch in Bewegung“ und Herr Richard Schaefer, DGKP, Querschnitts-Betroffener, vom „Netzwerk Quer-schnitt“, gewonnen werden. Beide referierten aus verschieden Blickwinkeln heraus über Strategien und praktische Erfahrungen zur Bewältigung schwieriger Situationen und Lebenskrisen. Frau Mag.a Anna Brezina vom VertretungsNetz, sprach über das neue Erwachsenenschutzrecht und Herr Gerhard Brandstätter, DPGKP, ÖBSV Übungsleiter, schilderte die positiven Auswirkungen des Bogensports speziell auf MS Betroffene.
Im Anschluss wurden alle TeilnehmerInnen auf ein gemeinsames Mittagessen eingeladen. Zahlreiche Gäste freuten sich über das gelungene Programm und über wertvolle Anregungen und Tipps, die sie mit nachhause nehmen durften. Alle Vorträge gibt es demnächst auf der Homepage der MS Gesellschaft OÖ unter www.msges-ooe.at in Aktuelles. Das nächste Symposium findet wieder im Jahr 2020 statt.


Foto: Ludwig Lang/ OÖ. MS Gesellschaft

die Gastgeber: von rechts nach links:
LRin Mag.a Christine Haberlander, Präsident Prim. Dr. Tim von Oertzen, Kuratoriumsvorsitzende Angela Orthner, Finanzreferent Otto Hirsch, 1. Vizepräsidentin Eva Ganglberger, 2. Vizepräsidentin Mag. Carmen Breitwieser, Vertreter der MS Stationen Karl Komaz, Landesobmann der MS Betroffenen Ferry Keindl, Assistentin des Vorstands Mag. Daniela Mayr




 DSC01930.jpg

PRESSEKONFERENZ zum Symposium

24.05.2018

Am 22.5.2018 fand die Pressekonferenz zum MS Symposium statt zusammen mit Landesrätin Mag.a Christine Haberlander, Primar Priv.-Doz. Dr. Tim von Oertzen, Präsident der MS Gesellschaft OÖ, Landtagspräsidentin a.D. Angela Orthner, Kuratoriumsvorsitzende und Landesobmann Ferdinand Keindl. Wir freuen uns über die rege Teilnahme der Presse und ausführliche Nachberichterstattung.

Pressetext inkl. Fotos: durch Doppelklick öffnen



 PK_2018_Pressetext_aktuell.pdf

Freiwilligenpreis HENRI - 22.3.2018

04.04.2018

Das Österr. Rote Kreuz hat am 22.3.2018 in mehren Kategorien den Freiwilligenpreis HENRI verliehen, eine Auszeichnung die an Vereine, Schulen, Gemeinden und Einzelpersonen verliehen wird, die sich freiwillig und ehrenamtlich für andere Menschen engagieren. Wir als MS Gesellschaft OÖ haben dieses Jahr unser am längsten dienendes Vorstandsmitglied und Landesobmann Stv. der MS Betroffenen Herrn Ludwig Lang nominiert, der sich seit Jahrzehnten für viele Belange und Anliegen unserer MS Betroffenen, für zahlreiche Aufgaben in der MS Gesellschaft OÖ und vieles mehr engagiert. Wir bedanken uns bei ihm auf diesem Wege sehr herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz!

 Gesamtfoto.JPG

JAHRESABSCHLUSSFEIER 2017

22.01.2018

Die Jahresabschlussfeier der Multiple Sklerose-Gesellschaft Oberösterreich im Volkshaus Doppl-Punkt in Leonding brachte ein volles Haus. Über 200 MS-Betroffene und Angehörige waren gekommen, um noch einmal auf das Jahr 2017 zu blicken und alte Freunde wieder zu treffen. Der Präsident der MS-Gesellschaft Prim. Priv.-Doz. Dr. Tim J. von Oertzen, Vizepräsidentin Eva Ganglberger, Bakk. und Kuratoriumsvorsitzende Frau Landtagspräsidentin a.D. Angela Orthner waren über so viel Anteilnahme begeistert.

Das Programm wurde von der Musik der Hausrucker Bergknappenkapelle Kohlgrube festlich angereichert und Lesungen des Mühlviertler Mundartdichters Erich Stockinger brachten den Zuhörern vielseitige Texte zum Nachdenken und Lachen. Kapellmeister Emil Söser brachte einen Auszug aus der Geschichte des 200 Jahre alten Bergbaus. In der Blütezeit waren mehr als 3000 Bergmänner im Hauruck rund um Ampflwang tätig. Das Thema wurde 2006 unter „Dampf und Kohle“ zur Oberösterreichischen Landesausstellung.
Zum Nachlesen ist ein Dokument angefügt, einfach durch Draufklicken öffnen.

Fotos folgen demnächst und sind unter "Bilder" abrufbar.

Wir freuen uns auf unsere Feier mit Generalversammlung im nächsten Jahr am 24.11.2018, wieder im Volkshaus Doppl-Punkt!


 Hausruck_Kohlenbergbau_2017_Info_fuer_Jahresabschlussfeier_in_Leonding_PDF.pdf

Impressum - Sitemap